Räucherstövchen, Räucherpfanne, Smudgebowl

Zuhause räuchern geht ganz einfach – vorausgesetzt, man besitzt dafür das richtige Räucherzubehör und ein entsprechendes Räucherwerk. Räucherwerk kaufen kann man genauso wie alles andere rund ums Räucherritual in speziellen Räucherwerk Onlineshops. Dort hat man zudem die Qual der Wahl zwischen Räuchermischungen und Kräutermischungen für jeden Zweck und für jeden Bedarf spice kaufen.

Wichtig ist, immer darauf zu achten, dass es sich um legale Räuchermischungen handelt , aber auch die Qualität der bestellten Ware sollte stimmen. Leider ist nämlich Räucherwerk oftmals mit synthetischen Düften oder anderen Zusatzstoffen versetzt – das muss nicht sein. Die beste Räuchermischung ist immer die, die mit naturreinen Zutaten auskommt.

Klassisch ist das Räuchern mit Räucherkohle – echte Räucher-Fans sagen sogar, dass nur dabei das Ritual wirklich auch so „richtig“ zelebriert werden kann. Wer sich jedoch mit Räucherkohle nicht anfreunden kann, findet gerade in den entsprechenden Räucherwerk Shops eine gute Auswahl an Alternativen bzw. an Gefäßen, mit denen das Räuchern auch ohne Kohle gelingt und viel Spaß macht.

Räucherstövchen

Mit einem Räucherstäbchen beispielswiese ist Räuchern eine ganz einfache und vor allem saubere Angelegenheit. Ein Räucherstövchen ähnelt einer Duftlampe: Im unteren Bereich wird ein Teelicht hineingestellt und angezündet, welches dann dafür sorgt, dass das Räucherwerk oben zu glimmen und zu duften beginnt. Allerdings befindet sich im Gegensatz zu einer Duftlampe oben drauf keine Wasserschale, sondern vielmehr ein Räuchersieb. Direkt darauf wird das Räucherwerk gegeben – dies kann eine Kräutermischung oder eine Räuchermischung sein, man kann alternativ auch getrocknete Kräuter kaufen und diese beispielsweise mit kleinen Harzteilen vermischt auf das Sieb geben. Bei Harz allerdings kann es passieren, dass es durch das Sieb hindurchtropft. Verhindert wird dies am einfachsten mithilfe einer dünnen Lage Alufolie, die man direkt unter das Räucherwerk und auf das Sieb legt.

Räucherpfanne

Für die Räucherpfanne wird im Gegensatz zum Räucherstövchen Kohle verwendet. Es gibt Räucherpfannen aus den verschiedensten Materialien, mal mit Deckel und mal ohne. Der Vorteil einer Räucherpfanne liegt auf der Hand: durch den Griff lässt sie sich problemlos von Zimmer zu Zimmer tragen und ist somit perfekt geeignet, um eine reinigende Wohnungs- oder Hausräucherung durchzuführen. Das Pfännchen wird also zum Räuchern mit Räucherkohle befüllt, diese wird angezündet und wenn sie durchgeglüht ist, kann nach Belieben Räucherwerk darauf gegeben werden – eine Räuchermischung ist hierfür genauso geeignet wie eine Kräutermischung.

Smudgebowl

Eine Smudgebowl ist ein Räuchergefäß, welches sich speziell zum Räuchern mit Smudgesticks bzw. Kräuterbündeln eignet. Das Kräuterbündel wird hierfür in den Köcher der Smudgebowl gesteckt und ist darin dann gut fixiert, so dass beim Räuchern nichts umfallen oder sich ablösen kann. Alles, was beim Räuchern an Asche anfällt, fällt direkt in den Rand der Smudgebowl hinein, somit ist das Räuchern mit Smudgebowl eine außerordentlich sichere und auch saubere Angelegenheit.

Egal, für welche Art von Räuchern man sich nun entscheidet – wichtig ist, dass man das richtige Zubehör dafür parat hat. In Räucherwerk Onlineshops kann man Räucherwerk kaufen, Kräutermischungen bestellen und auch alle anderen Gefäße wie die hier vorgestellten sind in der Regel in einem gut sortierten Räucherwerk Shop oder Esoterikladen zu bestellen.